Startseite Aus dem Bundestag
21 | 10 | 2018
Aus dem Bundestag
Newsletter der Fraktion DIE LINKE. im Bundestag Nr. 255 PDF Druckbutton anzeigen?
20. September 2017
Pflegenotstand in Deutschland: LINKE ist solidarisch mit den streikenden Pflegerinnen und Pflegern

"Mehr Personal Jetzt!! Das System ist krank", steht auf dem Pappschild eines Streikenden. Bundesweit gehen in dieser Woche Pflegerinnen und Pfleger auf die Straßen und demonstrieren gegen unhaltbare Zustände in deutschen  Krankenhäusern. Sie fordern bessere Arbeitsbedingungen und endlich mehr Personal. Die Verantwortung gegenüber den Patient*nnen ist groß. Seit Jahren kommen wichtige Alltagsaufgaben bei ihrer Betreuung zu kurz. Das Gesundheitswesen wurde kaputt gespart, so der Vorwurf der Streikenden. DIE LINKE hat als einzige Partei im Bundestag unermüdlich auf die Situation aufmerksam gemacht. "DIE LINKE fordert 100.000 neue Stellen, die ordentlich bezahlt werden“, sagt Jan Korte, stellvertretender Vorsitzender der Fraktion DIE LINKE. im Bundestag.

YouTube

»Den Wechsel gibt es nur mit uns«

Im Interview mit dem Nordkurier sagt Dietmar Bartsch, warum er die Kanzlerschaft von Angela Merkel am liebsten sofort beenden würde.

Weiterlesen

Weg mit Hartz IV

Im Interview mit den Nürnberger Nachrichten erklärt Sahra Wagenknecht, warum Korrekturen am Arbeitsmarkt dringend nötig sind.

Weiterlesen
Weiterlesen...
 
Newsletter der Fraktion DIE LINKE. im Bundestag Nr. 247 PDF Druckbutton anzeigen?
»Hier spricht die Opposition«

27. Juli 2017

DIE LINKE in Fahrt unter der Glaskuppel des Bundestages

Die Legislatur neigt sich dem Ende zu, das Parlament macht Sommerpause, unsere Abgeordneten sind in ihren Wahlkreisen unterwegs. Am 5. September kommt der Bundestag zu einer Sondersitzung zusammen, dann melden wir uns zurück aus dem Plenarsaal. Bis dahin zeigen wir Ihnen einige Höhepunkte der 18. Wahlperiode.

YouTube
Weiterlesen...
 
Newsletter der Fraktion DIE LINKE. im Bundestag Nr. 246 PDF Druckbutton anzeigen?
»Hier spricht die Opposition«
»Für soziale Gerechtigkeit und Frieden«

Im Interview mit dem Fraktionsmagazin Clara sprechen die Vorsitzenden und Spitzenkandidaten für die Bundestagswahl 2017, Sahra Wagenknecht und Dietmar Bartsch, über die zentralen Positionen der LINKEN im Wahljahr. Lesenswert.

Weiterlesen
Weiterlesen...
 
Newsletter der Fraktion DIE LINKE. im Bundestag Ausgabe 240 PDF Druckbutton anzeigen?


»Hier spricht die Opposition«

31. Mai 2017

Autobahnprivatisierung: Wir sagen Nein!

Die Bundesregierung will am Donnerstag die Privatisierung von Autobahnen im Bundestag durchsetzen. DIE LINKE stemmt sich dagegen. „In Sachen Autobahnprivatisierung wird von den Koalitionsparteien gelogen, dass sich die Balken biegen“, erklärt Sahra Wagenknecht, Vorsitzende der Fraktion DIE LINKE. im Bundestag und Spitzenkandidatin für die Bundestagswahl.

YouTube

Große Koalition macht das Land noch ungerechter

Die Regierungszeit der großen Koalition werde in extrem schlechter Erinnerung bleiben, sagte Sahra Wagenknecht am Dienstag vor Journalisten. Die Koalition verabschiede sich mit zwei vergifteten Gesetzespaketen. YouTube

Das Märchen vom Jobwunder

"Die Agenda 2010 hat nicht zu mehr Arbeit, aber zu mehr prekärer Arbeit geführt", kommentiert Klaus Ernst die Antworten der Bundesregierung auf eine Kleine Anfrage der Fraktion. "Gewinner sind jene, die von billiger Arbeit profitieren." Vor allem der Export sei gesteigert worden. Weiterlesen

LINKE fordert sofortigen Abzug der Bundeswehr aus Incirlik
Weiterlesen...
 
Newsletter der Fraktion DIE LINKE. im Bundestag Ausgabe 239 PDF Druckbutton anzeigen?
»Hier spricht die Opposition«

24. Mai 2017

Die NATO ist obsolet

"Es wäre dringend notwendig, die NATO in das neue Jahrhundert zu bringen, das heißt umzuwandeln in ein System kollektiver Sicherheit unter Einschluss Russlands. Die NATO ist ein Bündnis der Vergangenheit", sagt Dietmar Bartsch, Vorsitzender der Fraktion DIE LINKE. im Bundestag, zum bevorstehenden NATO-Gipfel, an dem auch US-Präsident Trump erstmalig teilnimmt.

YouTube

Rückkehrrecht von Teil- auf Vollzeit: Es gibt im Bundestag eine Mehrheit

"Wenn Frau Nahles Rückgrat hätte, wäre das Gesetz noch lange nicht tot", sagt Sahra Wagenknecht zum Rückkehrrecht von Teil- auf Vollzeit. "Gemeinsam mit den Grünen wäre dann eine Mehrheit da, auch ohne den Segen von Frau Merkel." Weiterlesen

Bundesregierung liefert Betriebsrenten den Aktienmärkten aus

Die Neuregelung für die betriebliche Altersversorgung, auf die sich die große Koalition geeinigt hat, hält Matthias W. Birkwald für Rentenroulette. Ein Großteil des Geldes der Beschäftigten werde hochriskant an den Aktienmärkten angelegt werden. Weiterlesen

»Wir brauchen die Trennung von Kirche und Staat«

Gregor Gysi, 69, Vorsitzender der Europäischen Linken und Bundestagsabgeordneter, glaubt nicht an Gott, findet die Kirchen aber trotzdem wichtig. Zu viel Macht dürfe den Kirchen aber nicht gegeben werden.

Weiterlesen
Weiterlesen...
 
« StartZurück12345678910WeiterEnde »

Seite 8 von 34