Startseite In der Presse 17.03.2015 Linke: Kinder und Familien im Mittelpunkt
20 | 09 | 2017
17.03.2015 Linke: Kinder und Familien im Mittelpunkt PDF Druckbutton anzeigen?
Märkische Allgemeine: Landtagsfraktion will sich auf Sozialpolitik konzentrieren
Lehnin - Brandenburgs Linksfraktion will sich stärker auf die Probleme von Kindern, Alleinerziehenden und Familien konzentrieren. "Soziale Fragen durchziehen unsere Arbeit als politische Leitlinie", sagte Fraktionschefin Margitta Mächtig gestern in Lehnin (Potsdam-Mittelmark). Alle anderen Fragen hätten damit zu tun. Zwei Tage lang hatten die Linkspolitiker ihren Arbeitsplan für dieses Jahr beraten.
Mächtig kündigte an, dass sich die Fraktion in den kommenden Monaten auch verstärkt mit der Verwaltungs- und Strukturreform des Landes beschäftigen werde. Bis Herbst solle der Landesregierung ein eigenes Leitbild vorgelegt werden.
"Das ist für uns ausdrücklich ein ergebnisoffener Prozess", sagte sie. Vor allem mit den Akteuren vor Ort müsse gesprochen werden.
Die Fraktionschefin sprach sich für ein Modellprojekt Mediation aus. Hintergrund sind gegensätzliche Auffasungen von Bürgern und Kommunen zu Entscheidungen über Infrastrukturmaßnahmen.
"Es ist wichtig, dass die Protagonisten auf regionaler Ebene miteinander ins Gespräch kommen", so Mächtig.