Startseite Archiv 2008 - 2009
16 | 11 | 2018
Rechtmäßige Erben erhalten Bodenreformland zurück PDF Druckbutton anzeigen?
Brandenburg hat in den vergangenen Monaten nach Angaben der Landesregierung 283 Hektar Bodenreformland an die rechtmäßigen Eigentümer zurückgegeben. Es handele sich dabei im Wesentlichen um landwirtschaftliche Flächen sowie Wald, antwortete Finanzminister Rainer Speer (SPD) auf eine parlamentarische Anfrage. Der Bodenwert belaufe sich grob geschätzt auf 0,30 Euro je Quadratmeter. Damit ergebe sich auf die bereits vollzogenen 92 Rückgabefälle ein Wert von insgesamt rund 850 000 Euro. Zudem sind laut Speer bereits Grundstücke im Wert von 1,3 Millionen Euro zugesagt, aber noch nicht abgewickelt worden. Im Landtag arbeitet seit Februar ein parlamentarischer Untersuchungsausschuss, der die unrechtmäßige Übertragung der Grundstücke an das Land aufklären soll