Startseite Lebenslauf
20 | 09 | 2017
Lebenslauf PDF Druckbutton anzeigen?

Staatsangehörigkeit: deutsch
geboren: 1956 in Dresden
2 Kinder, 3 Enkelkinder
verheiratet

Ausbildung:
1973 - 1976 Studium Pionierleiterin/Lehrerin für Mathematik und Musik
1987 - 1990 Studium zur Diplomgesellschaftswissenschaftlerin
an der Gewerkschaftshochschule "Fritz Heckert", Bernau
1990 Berufsnachweis für Gastronomen bei der IHK Berlin (West)
1993 - 1995 Umschulung zur Notargehilfin
mit Abschluss vor der Ländernotarkammer Leipzig
1998 - 2000 berufsbegleitende Fortbildung zur "Fachwirtin für Messe -Tagungs - und Kongresswirtschaft"
mit Abschluss bei der IHK Potsdam
Berufliche
Entwicklung:
1976 - 1984 Pionierleiterin/Lehrerin in einer POS in Berlin- Prenzlauer Berg
und Körperbehindertenschule in Börnicke (bei Bernau)
1984 - 1987 Leitungsfunktion in der FDJ-Kreisleitung Bernau
1990 - 1992 selbstständige Gastronomin, Bernau
1995 - 2004 Geschäftsführerin des kommunalpolitischen Forums Land Brandenburg e.V.
seit 2004 Mitglied des Landtages Brandenburg
Ehrenamtliche
Tätigkeiten:
seit 1993 Kreistagsabgeordnete
im Kreistag Barnim (über diese Arbeit können Sie auf der Seite der Linken im Barnim lesen)
seit 1998 Stadtverordnete in der SVV Biesenthal
seit 2000 Mitglied des Aufsichtsrates der Gesellschaft Gesundheit und Leben Barnim-Uckermark
seit 2006 Mitglied des Förderkreises demokratischer Volks- und Hochschulbildung e.V.
seit 2007 Mitglied bei den "Wukey´s", Drachenbootverein meiner Stadt Biesenthal,
seit Jan.2008 Mitglied der Landesschiedskommission der Linken Brandenburg
seit März 2009
Mitglied im Förderverein der Musikschule Barnim e.V.
seit 2015 Mitglied im Forensikbeirat
Seit meinem achtzehnten Lebensjahr bin ich Mitglied der Volkssolidarität.

Und weil es in letzter Zeit für Einige immer wichtiger wird, will ich hier auch erwähnen, ich war auch

Mitglied der Jungpioniere 1963-1966,
der Thälmannpioniere 1966- 1970,
des DRK 1968 - 1989
des DTSB 1968 - 1989
der FDJ 1970 - 1987,
der GST 1973 - 1987,
der DSF 1970 - 1989,
des FDGB 1976 -1990
der Kampfgruppen als Sanitäterin 1981/82
der SED 1977 - 1989
der SED/PDS 1989/90
der PDS 1990 - Juli 2005
Linkspartei.PDS - Juli 2005 -Juni 2007
DIE LINKE seit Juni 2007

Zeitlich nicht mehr einordnen kann ich meine befristete Mitgliedschaft im Konsum der DDR.

All diese Organisationen sind mit dem System DDR untergegangen, außer die Volkssolidarität, die heute noch einen wichtigen Beitrag für den sozialen Frieden leistet, wofür ich sehr dankbar bin.
Meine Hobbys sind Schwimmen, Schreiben, Karten spielen

 

Zuletzt aktualisiert am Freitag, den 10. Juli 2015 um 11:50 Uhr