Startseite Archiv 2008 - 2009
24 | 07 | 2019
Land bietet Wahlratgeber für Behinderte PDF Druckbutton anzeigen?
Die mehr als 20 000 Menschen mit eingeschränkten Deutschkenntnissen oder geistiger Behinderung in Brandenburg können sich erstmals mit einem Wahlratgeber in einfacher Sprache auf die Landtagswahl am 27. September vorbereiten. Der Wahlratgeber mit Fotos und kurzen Erklärungen richte sich auch an ältere Menschen und Bürger mit Migrationshintergrund, die die deutsche Sprache weniger gut beherrschen oder aus Sorge vor zu komplizierten Verfahren ihr Wahlrecht nicht wahrnehmen, betonten der Landesbehindertenbeauftragte Rainer Kluge und der Vorsitzende der brandenburgischen Lebenshilfe, Wolfgang Pohl gegenüber Medien. Mit dem Leitfaden, der Wahlentscheidung und Stimmabgabe in einzelnen Schritten erklärt, könnten auch Rentner zur Wahlbeteiligung bewegt werden, sagte Landtagspräsident Fritsch. Den Wahlratgeber gibt es kostenlos im Internet unter www.landtag.brandenburg.de oder kann telefonisch unter 0331-9661288 bestellt werden.