11 | 12 | 2017

Filter 

  • LINKE beklagt Dellmanns Fehlen beim S-Bahn-Gespräch

    DIE LINKE im brandenburgischen Landtag hat Brandenburgs Verkehrsminister Reinhold Dellmann (SPD) mangelnden Einsatz gegen die Krise bei der Berliner S-Bahn vorgeworfen....
  • Kommunale Arbeitgeber und Gewerkschaften erzielen Einigung

    Erst die achte Verhandlungsrunde brachte den Durchbruch: Kommunale Arbeitgeber und Gewerkschaften einigten sich gestern auf einen Kompromiss im immer wieder von Streiks begleiteten Tarifkonflikt in den kommunalen Kindertagesstätten. ...
  • Verlängerung der Altersteilzeit: Scholz klammert sich an jeden Strohhalm

    "Drei Anträge zur Verlängerung der Altersteilzeitregelung hat DIE LINKE im Bundestag gestellt. Drei mal wurden diese von der SPD abgelehnt. Uhrplötzlich soll auf einmal das möglich sein, was Scholz und Müntefering die letzten drei Jahre verteufelt ha...
  • Rente mit 69 – Vorschläge immer unverschämter

    „Statt darüber zu schwadronieren und zu phantasieren, ob Menschen im Jahr 2060 bis 69 arbeiten sollen bzw. müssen, sollte Herr Schlarmann sich besser darauf konzentrieren, wie schon heute die 63- und 64jährigen ganz konkret beschäftigt werden könne...
  • Ministerium erklärt Kompromiss im Nationalpark für gescheitert

    Das Umweltministerium hat gestern den Förderverein für den Nationalpark "Unteres Odertal" für das Scheitern der Verhandlungen über eine Flurneuordnung verantwortlich gemacht. ...
  • LINKE fordern mehr Abstand zu Tagebauen

    Als Konsequenz aus dem Erdrutsch von Nachterstedt in Sachsen-Anhalt hat die umweltpolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE, Carolin Steinmetzer -Mann, einen Mindestabstand zwischen Siedlungen und Tagebauen von mehr als 300 Metern gefordert. ...
  • Sieben neue Parteien treten zur Wahl an

    Für die brandenburgische Landtagswahl am 27. September sind sieben Parteien und Vereinigungen zugelassen worden, die nicht schon zuvor mit eigenen Kandidaten zur Landtags- oder Bundestagswahl angetreten waren. Insgesamt können damit 24 Parteien und Vere...
  • Wahlkampf geht neue Wege

    Brandenburger Wähler können in diesem Jahr erstmals die Kandidaten für die Landtagswahl im Online-Portal abgeordnetenwatch.de befragen. Die mehr als 200 Direktkandidaten für die Landtagswahl in Brandenburg am 27. September können ab sofort von Wähle...
  • Entscheidung über Zulassung von Parteien

    Der Brandenburger Landeswahlausschuss entscheidet am Donnerstagvormittag über die Zulassung von Parteien zur Landtagswahl. Bis zum Stichtag 1. Juli haben sich nach Angaben des Landeswahlleiters zehn Parteien und politische Vereinigungen angemeldet. ...
  • Junghanns verteidigt Bohrungen für CO2-Speicher

    Brandenburgs Wirtschaftsminister Ulrich Junghanns (CDU) befürwortet die geplanten Probebohrungen für Speicherstätten des Treibhausgases Kohlendioxid (CO2) im Oderbruch. ...
  • Das Bundesumweltministerium wird ein Pilotprojekt zum Klimaschutz bei

    ArcelorMittal in Eisenhüttenstadt ( Oder -Spree) mit 30 Millionen Euro unterstützen. Am Stahlstandort soll ab 2010 einer der kleineren Hochöfen mit einer Kapazität von 500 000 Tonnen umgebaut werden,...
  • Service-Stationen für Versorgung auf dem Land

    Den Erhalt einer hohen Lebensqualität in dünn besiedelten ländlichen Gebieten will das Land Brandenburg mit dem Aufbau von Servicestationen sichern. Denn mit sinkender Bevölkerungszahl nehme auch das Dienstleistungsangebot ab....
  • Streit um neue Lehrerstellen

    Der Umfang von Neueinstellungen an brandenburgischen Schulen sorgt weiter für Streit. Die Gewerkschaft für Erziehung und Wissenschaft (GEW) fordert, dass mindestens 500 zusätzliche Pädagogen zum neuen Schuljahr eingestellt werden. Dies weist das Bildu...
  • Sozialgerichte klagen über Personalmangel

    Die Brandenburger und das Berliner Sozialgericht haben nicht genügend Personal, um die eingehende Klageflut zu bearbeiten. Das kritisierte die neue Präsidentin des Landessozialgerichtes Berlin-Brandenburg, Monika Paulat, am Dienstag. ...
  • Kollaps bei der Berliner S-Bahn: Ergebnis der Privatisierungspolitik

    Seit Anfang dieser Woche haben die Probleme bei der Berliner S-Bahn, dem wichtigsten Unternehmen des Öffentlichen Personennahverkehrs der Hauptstadt, eine neue Dimension erreicht.Nur noch 330 von insgesamt 1260 S-Bahn- Wagen stehen wegen nicht eingehalte...
  • LINKE für "Ampel gegen Kalorienbomben"

    Um ungesunder Ernährung einen Riegel vorzuschieben, hat die Linksfraktion im brandenburgischen Landtag eine Kennzeichnung von Lebensmitteln mit den Ampelfarben Rot, Gelb und Grün verlangt. Wenn weit mehr als 60 Prozent der Männer und mehr als 50 Prozen...
  • Lehrergewerkschaft fordert 500 zusätzliche Stellen

    Brandenburgs Lehrergewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) hat die Einstellung von mindestens 500 neuen Pädagogen zum neuen Schuljahr gefordert. "Wir müssen heute die Lehrer an uns binden, die wir in zwei bis drei Jahren nicht mehr auf dem Arbeits...
  • LWI – DIE LINKE WÄHLERINITIATIVE

    DIE LWI wendet sich gegen die heftige Medienkampagne, die jetzt vor der Bundestagswahl gegen die Partei und Bundestagsfraktion DIE LINKE von den einschlägigen Meinungsmachern der Privatmedien bis tief hinein in die öffentlich-rechtlichen Medien geführt...
  • LINKE rechnet mit Wahlergebnis über zehn Prozent

    Bei der Bundestagswahl wird die Linkspartei nach Überzeugung ihres brandenburgischen Landesvorsitzenden Thomas Nord ein Ergebnis von "zehn Prozent plus x" erzielen. Bis zum 27. September werde sie noch deutlich zulegen, sagte Nord. ...
  • LINKE: Viele Brandenburger sofort in Hartz IV

    In Brandenburg rutscht ein Viertel der entlassenen Arbeitnehmer nach Ansicht der Linkspartei sofort in Hartz IV ab. Das erklärte der arbeitsmarktpolitische Sprecher der LINKE-Fraktion im Potsdamer Landtag, Christian Görke, in einer Mitteilung vom Sonnta...